Pavimenti Industriali e Rampe Antiscivolo in CLS – Bortolotto Roberto

Rutschfeste Rampen aus Beton


Rutschfeste Rampen aus Beton

Bortolotto Roberto Rampa antiscivolo in calcestruzzo garage multipiano

Roberto Bortolotto realisiert nach allen Regeln der Kunst und garantiert Anti-Rutsch-Rampen aus Beton,   
Die Anti-Rutsch-Rampen sind Betonböden mit einer Neigung von mehr als 6% 
Sowohl intern als auch extern, in einer geraden Linie oder einer Kurve, die verschiedene Ebenen einer Struktur oder eines Gebietes verbinden. Wir stellen Anti-Rutsch Rampen sowohl im großen Rahmen als auch im kleinen bürgerlichen Bau wie für Industrie, Einkaufszentren, Parkhäuser, Lagerhallen und mehrgeschossige Garagen, landwirtschaftliche Betriebe, multifunktionale Ausstellungsflächen, Mehrfamilienhäuser, Wohngebiete, Villen uvm. her. Die Rampen sind aus Beton gegossen und ausschließlich durch manuelle Techniken geformt.

Sie können in geraden oder gekrümmten Oberflächen und in verschiedenen Farben hergestellt werden – was der Praktikabilität einen bemerkenswerten ästhetischen Effekt verleiht.

Anti-rutsch Rampen mit Fischgrätenmuster mit/ohne Färbung

Die Anti-Rutsch Rampen aus Beton mit Fischgrät – Finish Bortolotto Roberto , sowie die Gewährleistung der Anti-Rutsch – Eigenschaften ermöglichen einen besseren Fluss von Wasserbeständigkeit und verbessert die Arbeit selbst und ermöglicht eine hohe Haftung der Fahrzeugreifen in widrigen Umgebungsbedingungen . Sobald der Estrich auf den frischen Beton aufgetragen wurde,wird das Fischgrätmuster per Hand und mit Hilfe von speziellen Spateln anhand einer Vorlage frisch gedruckt.

Rampe antiscivolo a Spina si pesce
Bortolotto Roberto: Colorazione Calcestruzzo Rampe e Pavimenti industriali

Um es für Sie individuell zu gestalten, können Sie aus den verschiedenen verfügbaren Farben wählen:

  • grau (Standard)
  • rot
  • grün
  • gelb
  • schwarz
  • Ziegel
  • anthrazit

Anti-rutschrampen in gekämmter/gefegter Art

Die Antirutsch Rampen mit gekämmter oder „gefegter“ Oberfläche unterscheiden sich von der Fischgrätenrampe durch ihre sehr gleichmäßige und kontinuierliche Oberflächenreibung. Diese Struktur wird erreicht, indem die noch frische Oberfläche mit einem speziellem steifem Borstenbesen bearbeitet wird, daher der Name „gekämmt“ oder „gefegt“. Diese Art der Oberflächenbehandlung kann an Orten durchgeführt werden, an denen der Grad der Neigung mehr oder weniger akzentuiert ist oder gänzlich fehlt, und auch für Bürgersteige und Gehwege im Freien mit hohem Fußgängerverkehr.

Die Bauweise ähnelt der Fischgrätenrampe mit dem Unterschied, dass die Panzerschicht aus Beton mit Quarzsand besteht und nicht aus Pastina.

Dann wenden Sie für eine gekämmte oder „gefegte“ Oberfläche den speziellen hartgestreiften Besen an, so erhielt man dann auch den Produktnamen.
Selbst diese Art von Rampe kann mit gewünschten oben verfügbaren Farbpigmenten individuell gestaltet werden.